Schlafmessung / Liegemessung / Liegemonitoring

Warum erwache ich morgens wie gerädert, bin nicht ausgeruht oder bin verpannt? Folgende Faktoren können hierfür verantwortlich sein: Falsches Bettsystem, fehlende Bewegung und falsche Haltung tagsüber, oder auch bettinterne Faktoren wie Liegelage, Bettklima oder Schlafapnoe. Da letztere Faktoren schwer festzustellen sind, kann man bei uns eine Schlaf- und Liegemessung machen, um Ihren Schlaf und somit Ihre Lebensqualität zu optimieren. Sie können unseren Dattenlogger mit nach Hause nehmen, unter Ihren Bedingungen schlafen und er zeichnet ohne es zu merken alle wichtigen Daten auf. Anschliessend werden wir die Auswertung miteinander besprechen und Ihnen die Möglichkeiten für einen besseren Schlaf aufzeigen.

Liegelage

Beim Kauf eines neuen Bettsystemes ist die Liegelage ein wichtiger Faktor um das neue Bettsystem optimal auf den jeweiligen Schläfertyp einstellen zu können. Auch ist die Dauer der jeweiligen Liegelage von grosser Bedeutung. Oft werden wir mit einer nicht bewussten Falschaussage des jeweiligen Schläfers konfrontiert. Man sagt uns als Beispiel, man schlafe nur auf der Seite. Nach unserer Messung stellt sich dann aber heraus, dass die Seitenlage nur ca. 50% der Liegezeit eingenommen wurde und zum anderen Teil unbewusst die Rückenlage gewählt wurde. Völlig normal, wenn man beachtet, dass man je nach Schlafphase nichts mehr um sich herum wahrnimmt, auch nicht, in welcher Liegelage man sich befindet. Das ist bei vielen auch kein Problem. Wenn Sie aber mit Rückenschmerzen / Verspannungen in der Nacht oder am Morgen erwachen, gewinnt diese Messung aber an Bedeutung. Denn je nach Körperkontur und Beschwerden sollte das Bettsystem unter den gegebenen Umständen gezielt auf Sie eingestellt werden, damit Sie so gut wie möglich durchschlafen können mit dem Ziel morgens mit weniger oder sogar ohne Schmerzen aufstehen können.

Bettklima

Schlechtes Bettklima ist ein entscheidender Faktor, wenn es um die Schlafqualität geht. Gleich wie bei Schmerzen zerren einen ein zu heisses oder zu kaltes Bettklima aus jeder Schlafphase, was wiederum ein unerholtes und müdes Erwachen zur Folge hat. Mittels unserem Datenlogger können wir die Wärme- und Feuchtigkeitsentwicklung während des Schlafes aufzeichnen und Ihnen ein passendes Duvet zeigen.

Schlafapnoe

Viele Schlafapnoe-Patienten wissen nicht mal, dass sie davon betroffen sind. Typische Symptome einer obstruktiven Schlafapnoe sind z.B.: Tagesmüdigkeit, Konzentrationsmangel, Abgeschlagenheit, Sekundenschlaf, Depressionen, starkes Schnarchen, usw. Betroffen sind grösstenteils Männer, übergewichtige Personen, Nikotin- und Alkohlkonsum, sowie die Einnahme von Schlaf- und Beruhigungsmittel vor dem zu Bett gehen, oder Personen mit Verengungen im Nasen- und Rachenraum oder Personen, welche Verwandte in der Familie haben, welche unter Schlafapnoe leiden.

Für eine definitive Diagnose bedarf es dann aber die fachmännische Abklärung in einem Schlaflabor, jedoch können wir mal gewisse Anzeichen vorgängig erruieren.


Kontakt

ROBERT RUOSS & CO. AG
Vorhang- und Bettwarenfachgeschäft
Fadstrasse 4
CH-8862 Schübelbach, Schweiz


T +41 (0)55 450 30 30

F +41 (0)55 450 30 31
Kontakt

Öffnungszeiten

 

Montag   13.30-18.30
Dienstag - Freitag 09.00-12.00    13.30-18.30
Donnerstag 09.00-12.00 13.30-20.00
Samstag 09.00-16.00 durchgehend

 

Öffnungszeiten - Festtage 2018/2019

Wo Sie uns finden



Anmeldung zum Newsletter

* Pflichfeld

 
Anrede *
 

News